Der Raum als Resonanzkörper

Für zwei Wochen igendwo in einem Resonanzraum. Töne und Geräusche sammeln. Anhören und neu vertonen.


Veröffentlicht am 19. Juni 2020